Share

×

Über Mich

Freunde, wie die Zeit vergeht!

Seit ewigen Zeiten stehe ich jetzt schon auf den Bühnen der Republik und bin insbesondere im Sendegebiet von SWR3, also vor allem in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz unterwegs.

Mit dem „Fundamt für peinliche Verluste“ ging es los bei SWF3, über viele Comedyformate hin zu ‚AZNZ‘ »Alte Zeiten Neue Zeiten«. Die AZNZ-Tour hatte mehr als 200.000 Zuschauer und hat den SWR dazu verführt, mich den »König des schwäbischen Kabaretts« zu nennen, was ich ihm bis heute nicht übel nehme.

Heute schreibe und produziere ich jede Woche zwei neue »# Bloss kein Trend verpennt« Comedies für SWR3, Deutschlands beliebtestem Radiosender.

Im SWR-Fernsehen seht Ihr mich in verschiedenen Formaten: »Meister des Alltags«, »Ab durch die Heimat«, »Verstehen Sie was?«, »Sonntag am Freitag« (Landesschau) und nicht zu vergessen meine alljährliche Kult-Sendung »Bruder Christophorus – das jüngste Gerü(i)cht«.

In der übrigen Zeit kümmere ich mich um die Projekte meiner gemeinnützigen »Stiphtung Christoph Sonntag«.

Kernstück meiner Arbeit aber ist und bleibt die Liveshow, da komme ich her und da gehöre ich hin.

Mit in meinem neuen Programm:

  • Das schärfste aus meiner TV-Show »Bruder Christophorus – das jüngste Gerü(i)cht«
  • Poppig-witzige Musik
  • Ein Besuch beim Urologen
  • Winfried Kretschmann und Günther Oettinger
  • Und wie immer: Die erste selbstleuchtende Meistergeige aus dem 17. Jahrhundert!

Meine aktuellen Termine findet ihr alle in meinem Tourplan.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns dort einmal sehen!

Hauptsache, wir bleiben im Trend – also Kontakt.

Folgt mir auf Facebook:

 

Was gibt's Neues

Featured Image

Hochstapler

Wittwer gehört zu Stuttgart… wie der Sonntag zum perfekten Wochenende! Diese Litfaßsäulen machen Stuttgart zur Zeit schöner! Herbstzeit ist Lesezeit. Klasse Kampagne von Wittwer.    

weiterlesen
Featured Image

Durchgeknallt

Ich spiel bei der neuen SOKO Stuttgart Folge mit! Der Wahnsinn. Am Donnerstag, den 16. November um 18 Uhr auf ZDF.  Schaltet ein. Darum gehts in „Durchgeknallt“ Auf dem Weg zu einem Tatort greift Kriminalhauptkommissar Joachim „Jo“ Stoll (Peter Ketnath) in den Streit zweier Unfallgegner ein – und wird unversehens von einem der beiden mit […]

weiterlesen
Featured Image

Der Nächste Bitte!

Die neue Comedy aus dem Süden. 21.11.2017 im Renitenz Theater Stuttgart. Tickets bei Reservix.  

weiterlesen

Tour Plan

Alle Tickets für die SWR3 Comedy Live Tour #BLOSS KEIN TREND VERPENNT!
hier online buchbar www.swr3service.de
oder telefonisch SERVICE-HOTLINE: 07221 – 300 300.
21 Nov
2017

„Der Nächste, bitte!“ – Neue Comedy aus dem Süden

Stuttgart
Renitenz Theater
Dienstag, 21.11.2017 20:00 Uhr

Stuttgart Renitenz Theater

„Der Nächste, bitte!“ – Neue Comedy aus dem Süden

Karten unter: Tel. 0711 29 70 75 Oder hier Tickets online auswählen  
23 Nov
2017

Bloß kein Trend verpennt!

Bad Säckingen
Gloria Theater
Donnerstag, 23.11.17 20:00 Uhr

Bad Säckingen Gloria Theater

SWR3 Comedy Live mit Christoph Sonntag - Bloß kein Trend verpennt!

Karten unter: Tel. 07761 - 6490 Oder hier online bestellen
24 Nov
2017

Bloß kein Trend verpennt!

Löchgau
Gemeindehalle
Freitag, 24.11.17 20:00 Uhr

Löchgau Gemeindehalle

SWR3 Comedy Live mit Christoph Sonntag - Bloß kein Trend verpennt! Karten unter: Tel. 07143 963301  

25 Nov
2017

Bloß kein Trend verpennt!

Donaueschingen
Donauhalle
Samstag, 25.11.17 20:00 Uhr

Donaueschingen Donauhalle

SWR3 Comedy Live mit Christoph Sonntag - Bloß kein Trend verpennt!

Karten unter: Tel. 01806 - 570000 Oder hier online bestellen
28 Nov
2017

Bloß kein Trend verpennt!

Balingen
Stadthalle
Dienstag, 28.11.17 20:00 Uhr

Balingen Stadthalle

SWR3 Comedy Live mit Christoph Sonntag - Bloß kein Trend verpennt! Karten unter Tel. 07433 9008-420 Oder hier online bestellen 

Mein nächster Auftritt:

Buchungen PR-Anfragen

Firma/Verein/Institution *

Vor- und Nachname *

Straße *

PLZ und Ort *

Telefon *

E-Mail-Adresse *

Veranstaltungsort *

Termin *

Veranstaltungsbeginn *

Kapazität/Gäste *

Eventbeschreibung *

Tour Partner

0